Steckbrief Basset Hound / Basset

Der Basset Hound

ist ein ruhiger, pflegeleichter, liebenswerter Hund, welcher nicht ganz so viel Auslauf benötigt und deshalb auch als idealer Begleiter für ältere Menschen geeignet ist. Zudem kann er problemlos in der Stadt bzw. Stadtwohnung gehalten werden. Er bleibt nicht gern allein, was ein wichtiger zu beachtender Punkt bei der Anschaffung sein sollte.

Kindern gegenüber ist er sehr lieb und geduldig, Fremden gegenüber eher etwas reserviert. Während der Basset früher gern für die Kaninchen- bzw. Hasenjagd eingesetzt wurde, ist er heute mehr Familien- und Begleithund.

Trotz seines gutmütigen Wesens braucht er wegen seiner manchmal doch durchkommenden Sturheit eine gute Führung und Erziehung.

Größe: ca. 35 bis 38 cm

Gewicht: ca. 20 bis 25 kg

Lebenserwartung: ca. 10 bis 14 Jahre

Fell: kurz, dicht und pflegeleicht, in bicolor und tricolor, schwarz, weiß, braun

Charakter/ Wesen: anhänglich, freundlich, selbstbewusst, kinderlieb, gesellig, verträglich, manchmal eigensinnig, jagt gern wenn die Möglichkeit besteht

Verwendung: Jagdhund, Begleithund, Familienhund

Haltung: ist nicht gern allein, durch Überzüchtung leider weniger lauffreudig, dennoch benötigt der Basset täglich Spaziergänge und eine konsequente geduldige Erziehung

Herkunft: Frankreich / England

FCI Klassifikation: Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen

Buchempfehlung

Du...Ich bin ein Basset!
  • Ruben J. Gazet
  • Ruben J, Gazet
  • Kindle Edition
  • Deutsch

Bilder Quellenangabe:

  • White And Brown Basset Hound Dog: #89932115 | © Grigory Bruev - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.