Steckbrief Eurasier

Rasseportrait Eurasier

Der Eurasier ist eine Züchtung deutscher Herkunft und eines einzigen Züchters (Julius Wipfel). Gekreuzt wurde mit dem Chow Cow, sowie Wolfsspitz und einige Jahre später zusätzlich mit dem Samojeden, um eine Rasse zu erhalten, die auch als Familienhund geeignet ist.

Ja und ein echter Familienhund ist er. Ein treuer Hund, der eine enge Bindung zu seinen Menschen aufbaut und Kinder mag, wenn er als Hund und nicht als Spielzeug wahrgenommen wird. Für eine Zwinger oder Hofhaltung ist er auf Grund seiner Anhänglichkeit absolut nicht geeignet.

Der Eurasier kann ohne Probleme im Haus oder einer Wohnung gehalten werden, auch eine Stadtwohnung ist möglich. Ideal wäre eine Terrasse oder Balkon, um auf Grund der Dichte seines Fells immer wieder auch kurz nach draußen zu können.

Fremden gegenüber ist er anfangs eher zurückhaltend und distanziert (ohne dabei aggressiv zu sein), wird jedoch auch schnell zutraulich.

Wegen seines Jagdtriebes benötigt der Eurasier eine gute Erziehung. Er besitzt eine ausgeprägte Persönlichkeit und versucht sich gern und wenn nötig mit seinem ganzen Charme durchzusetzen.

Ausreichende Bewegung ist für ihn ebenfalls wichtig. Mit 2 kleinen Gassirunden am Tag ist es für ihn nicht getan, er muss sich wenigstens 2 bzw. am besten 3 Mal am Tag richtig austoben können.

Kommt man den Anforderungen der Rasse nach, hat man in der Regel einen robusten und kaum krankheitsanfälligen Hund an seiner Seite.

Größe: ca. 48 cm bis 60 cm

Gewicht: ca. 18 bis 33 kg

Lebenserwartung: ca. 13 bis 15 Jahre

Fell: dick und lang/ mittellang mit dichter Unterwolle in wolfsgrau, rot, schwarz auch mit Abzeichen

Charakter/ Wesen: gesellig, ruhig, wachsam, selbstbewusst, ausgeglichen, anhänglich und aufmerksam

Verwendung: Begleit- und Familienhund

Haltung: braucht Familienanschluss¸ liebt und braucht viel Bewegung; wichtig ist auch eine konsequente Erziehung (spielt gern mit seinem Charme, um sich durchzusetzen)

Herkunft: Deutschland

FCI Klassifikation: Spitze und Hunde vom Urtyp

Buchempfehlung

Eurasier - Heute
  • Annelie Feder
  • Herausgeber: Kynos
  • Gebundene Ausgabe: 260 Seiten

Bilder Quellenangabe:

  • Profile of Eurasier dog, standing in front of white background: #21862800 | © Eric Isselée - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.