Steckbrief Havaneser

Der Havaneser

Der Havaneser zählt zu den heiteren der kleinen Hunderassen. Er hat eine schnelle Auffassungsgabe und lernt mit Leichtigkeit die erstaunlichsten Kunststücke. Man könnte meinen, um immer und immer wieder die ganze Aufmerksamkeit seiner Vierbeiner auf sich zu ziehen.

Der Havaneser hat eine imposante Geschichte. So war er zum Beispiel zu früheren Zeiten bei der kubanischen Oberklasse der Modehund an sich.

Als Hund für die Stadt, Familienhund, aber auch als treuer Begleiter für ältere Menschen ein idealer Partner.

Größe: ca. 21-28 cm

Gewicht: ca. 3-7 kg

Lebenserwartung: ca. 12 bis 14 Jahre

Fell: braun, grau, schwarz, silber, weiß, mehrfarbig, lang und weich

Charakter/ Wesen: kinderlieb, anhänglich, treu, fröhlich, quirlig, neugierig, intelligent

Verwendung: Familienhund, Gesellschaftshund, Begleithund

Haltung: braucht viel Aufmerksamkeit und Beschäftigung, mag lange Spaziergänge

Herkunft: Kuba

FCI Klassifikation: Bichons und verwandte Rassen

Buchempfehlung

Angebot
Der Havaneser Kleiner Hund ganz groß: Ein Ratgeber aus der Praxis - herausgegeben von Edgar August
  • Herausgeber: Lutzi Verlag Allgäu
  • Auflage Nr. 1 (08.12.2009)
  • Gebundene Ausgabe: 140 Seiten

Bilder Quellenangabe:

  • Havaneser: #68975669 | © R.Bitzer Photography - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.