Steckbrief American Hairless Terrier

Der American Hairless Terrier

Der American Hairless Terrier ist eine von der nicht FCI anerkannte Hunderasse aus den USA, die bei uns in Deutschland noch wenig bekannt ist.

Er besitzt kein Fell (wird behaart geboren und verliert dieses jedoch bis zur 8. Lebenswoche). Damit gehört er zu den Nackthunden.

Der American Hairless Terrier ist ein idealer Familienhund, der seinen Besitzern gefallen möchte und der Kinder mag. Er ist ausgeglichen wachsam und auch kein Kläffer. Auf Grund seiner Intelligenz und seines Wesens lernt er schnell, was die Erziehung sehr vereinfacht. Ab und an kommt jedoch noch sein Jagdtrieb zum Vorschein.

Besitzer sollten sich darauf einstellen, dass der American Hairless Terrier sehr aktiv und voller Energie ist und dadurch auch entsprechend gut Auslauf und Beschäftigung benötigt.

Werbung

Diese Hunderasse gibt es übrigens in drei verschiedenen Größen als Standard-Terrier, Toy-Terrier sowie als Miniatur-Terrier. Entsprechend variiert auch das Gewicht.

Der American Hairless Terrier ist auf Grund des fehlenden Fells gut für Allergiker geeignet.

Steckbrief American Hairless Terrier

Größe: ca. 18-45 cm

Gewicht: ca. 3-12 kg

Lebenserwartung: 12-15 Jahre

Fell: ohne Fell in verschiedenen Hautfarben: grau, beige, braun, rosa

Charakter/ Wesen: verspielt, quirlig, fröhlich, intelligent, lernfreudig, liebevoll, ausgeglichen, aufmerksam, mutig

Verwendung: Familien- und Begleithund

Haltung: braucht viel Auslauf, Bewegung und Beschäftigung, ist ansonsten in der Haltung recht unkompliziert

Herkunft: USA

FCI Klassifikation:  von der FCI nicht anerkannte Hunderasse

Buchempfehlung:

Terrier! Sonst noch Fragen?: So wird Ihr Terrier ein toller Begleiter
  • Kopp-Ulrich Claudia
  • Herausgeber: Terrier-Verlag
  • Auflage Nr. 500 (01.01.1970)
  • Broschiert: 195 Seiten

Bilder Quellenangabe:

  • American Hairless Terrier: #170392595 | © 020109 - Fotolia.com

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.