Steckbrief Ariégeois

Der Ariégeois – ein begnadeter Jagdhund

Der Ariégeois – oft auch Halbblut genannt – stammt ursprünglich aus Frankreich und entstand durch die Kreuzung verschiedener Jagdhunderassen. Als vortrefflicher Jäger kommt er primär in trockenen und felsigen Geländen zum Einsatz, wenn es für andere Hunderassen schwer ist, Wildspuren zu finden. Viele Jäger schätzen ihn jedoch auch bei der Jagd auf Großwild. Die schnellen Tiere können selbst bei extremer Hitze noch leistungsstark und effektiv jagen — bevorzugt in einer Meute.

Mit 60cm Schulterhöhe gehört der Ariégeois zu den mittelgroßen Hunderassen. Typisch für die Rasse ist ein schlanker Körperbau und das kurze, glatte Fell. Die Grundfarbe ist immer weiß mit braunem oder schwarzem Fleckenmuster, in seltenen Fällen auch getüpfelt. An den Wangen und über den Augen befinden sich lohfarbene Abzeichen.

Der Ariégeois ist ein munterer, aktiver Hund mit einem ausgeprägten Bewegungsdrang, der sich grundsätzlich mit anderen Hunden gut versteht. Trotz seiner anhänglichen und zutraulichen Art ist er als reiner Familien- oder Begleithund nicht geeignet. Er bedarf einer jagdlichen Führung, um Zuhause entspannt und gelassen seine Ruhe zu finden. Außerhalb der Jagdsaison muss er anderweitig beschäftigt werden, um Langeweile zu vermeiden.
Bei Einzelhaltung betrachten die Hunde ihre Menschen als Rudel und werden besonders anhänglich. Da man als Mensch dieser Rolle jedoch nicht gerecht werden kann, empfiehlt sich bei dieser Rasse immer die Haltung mit einem — besser mehreren — Artgenossen.

Die hohe Intelligenz der Hunderasse ermöglicht eine einfache Erziehung. Nach einem Fährtenfund werden die erlernten Kommandos jedoch schnell vergessen.

Größe: Rüden 52-58 cm, Hündinnen 50-56 cm

Gewicht: 25-30 kg

Fell und Farbe: mehrfarbig (schwarz/weiß/rot), kurzes, glattes Fell

Charakter/ Wesen: aktiv, jagdfreudig, starker Bewegungsdrang, friedlich mit Artgenossen

Verwendung: Jagdhund

Haltung: familiär integriert, mit Artgenossen

Herkunft: Frankreich

FCI-Klassifikation: Gruppe 6 Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen, Sektion 1 Laufhunde

Buchempfehlung


Bilder Quellenangabe:

  • belle action de chasse d’un chien arigeois: #11794783 | © CallallooAlexis - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.