Steckbrief American Pitbull Terrier

Portrait American Pitbull Terrier

Seit etwa 200 Jahren wird der American Pitbull Terrier bereits in den USA und in England gezüchtet. Bekannt sind diese Hunde vorwiegend unter der kurzen Bezeichnung “Pitbull”. Diese Hunderasse entstand durch Kreuzung von Bulldoggen und Terriern.

Der Pitbull ist ein mittelgroßer, muskulöser und äußerst kräftiger Hund. Das kurze, glänzende und dichte Fell liegt nah am Körper an. Aufgrund ihres sehr starken Körperbaus fand diese Hunderasse in der Vergangenheit Verwendung in Hundekämpfen und dem Militär.

Entgegen vieler Vorurteile ist der Pitbull ein sehr ausgeglichenes, soziales, menschenbezogenes und intelligentes Tier. Trotzdem riskiert ein Pitbull-Besitzer beim Gassigehen auf der Straße angepöbelt zu werden.

Die Haltung dieses Hundes ist recht unkompliziert, da der Pitbull ziemlich anspruchslos ist. Er braucht jedoch ausreichend geistige Zuwendung und Auslauf. Die Welpen benötigen von Beginn an eine konsequente und strenge Erziehung.

Heute findet der Pitbull Verwendung im Hundesport, bei der Polizei und als Wachhund. Er gilt jedoch entgegen vieler Meinungen auch als zuverlässiger, ausgeglichener und verspielter Familienhund.

Größe: Rüde: 46–53 cm, Hündin: 43–51 cm

Gewicht: Rüde: 16 – 30 kg, Hündin: 14 – 27 kg

Fell und Farbe: Schwarz, Weiß, Braun, Rehbraun, Blau, Loh, Gestromt

Charakter/Wesen: ruhig, intelligent, aufmerksam, sozial, treu, liebenswert, zum Teil sogar unterwürfig

Verwendung: der Hund fand in der Vergangenheit Verwendung in Hundekämpfen und dem Militär, heute wird er als Familien-, Spür- und Polizeihund eingesetzt, auch als Wachhund geeignet und im Hundesport einsetzbar

Haltung: relativ anspruchslose Rasse, benötigt jedoch genügend geistige und körperliche Auslastung

Herkunft: Vereinigte Staaten von Amerika

FCI-Klassifikation: Nicht von der FCI anerkannt

Buchempfehlung


Bilder Quellenangabe:

  • Fotolia_210660437_XS: #210660437 | © otsphoto - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.