Blogvorstellung: Der fantastische Bud

Hey, ihr Hundefreunde da draußen!

Lest ihr gerne unterhaltsame Geschichten mitten aus dem Hundeleben?
Liebt ihr Hunde? Findet ihr tiefergelegte Jagdhunde wie Dackel cool?
Dann seid ihr bei mir, ► dem fantastischen Bud, genau richtig, denn auf
meinem Blog geht es um mein Leben als frecher Dackelrüde.

 Meine Menschlinge haben mich vor fast zwei Jahren, im November 2014, adoptiert. Eigentlich wollten sie nur eine Hündin und eigentlich wollten sie auch erstmal nur gucken. Doch durch den Einsatz meines unwiderstehlichen Charmes zog dann nicht nur meine Freundin Lucy ein, sondern auch ich, Bud vom Haselbach, genannt Buddy. Mittlerweile sind wir, Lucy, ich und die Menschlinge, ein tolles Team geworden.

Gemeinsam mit einer Katze und zwei Axolotln leben wir in einer sächsischen Kleinstadt. Weil man mit uns Dackeln viel erlebt, darunter auch einige ziemlich witzige Sachen, begann meine Mama damit, ein Dackeltagebuch zu führen. Daraus entstand dann mein Blog, der unser gemeinsames Hobby ist. Ich mache gern Blödsinn, Mama schreibt ihn gern auf und Lucy schaut süß – gutes Teamwork, nicht?

Meine Hobbys sind vor allem Buddeln, denn als Dackel habe ich immer
das Bedürfnis, irgendetwas auszugraben, nebenbei lerne ich gern neue
Tricks, für die ich dann Kekse bekomme und durchstreife mit meinen
Leuten die Wälder. Meine beste Freundin und Lebensgefährtin ist
Lucy. Sie ist auch ein Dackel, nur ist sie als Kaninchendackel etwa
halb so groß wie ich. Während ich sehr abenteuerlustig und jedem
Quatsch gegenüber aufgeschlossen bin, ist Lucy eher von einem
schüchternen, ruhigeren Naturell, trotzdem kann sie manchmal ganz
schön aufdrehen! Und dann kann sie ziemlich laut sein, zum Leidwesen
der ganzen Nachbarschaft. Obwohl sie wohl mit ihrer rosaroten
Prinzessinnenleine niemand ernst nehmen kann, hält sie sich für
einen großen Wachhund und zögert auch nicht, sich Gehör zu
verschaffen. Wer klein ist, muss halt laut sein. Unser beider bester
Kumpel ist mein Wurfbruder Balduin, mit dem wir oft Ausflüge machen
und in schönster Rüdenmanier raufen. Er lebt bei Freunden unserer
Eltern ganz in der Nähe und wir drei sind, seit wir Welpen sind, oft
zusammen auf Achse.

Auf meinem Blog berichte ich nicht nur aus meinem Alltag, sondern
stelle auch meine coolsten Tricks, meine Freunde, meine
Lieblingsplätze, aufregende Erlebnisse, Reisen mit meinen
Menschlingen und eigentlich alles, was mir am Herzen liegt, vor, und
zeige euch die Welt, wie ich sie sehe. Nämlich aus Froschperspektive.
Ich bin als Dackel nämlich nicht besonders hoch.

Wenn ihr also Lust habt, schaut doch mal vorbei!

Dackelige Grüße, Euer Bud.
derfantastischebud.wordpress.com

Buchempfehlung

Dackel: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung (Praxiswissen Hund)
  • Heike Schmidt-Röger
  • Herausgeber: Franckh Kosmos Verlag
  • Auflage Nr. 1 (07.08.2010)
  • Taschenbuch: 128 Seiten

Bilder Quellenangabe:

  • logo_der-fantastische-bud: ©derfantastischebud.wordpress.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.