Steckbrief Airedale Terrier ( Waterside Terrier / Bingley Terrier )

Der Airedale Terrier

Wie die meisten Terrier, ist der Airedale Terrier ein Hund voller Würde. Man sagt, er sei wegen seiner Geduld und Verlässlichkeit von allen Terriern der Vernünftigste. Bei entsprechend genügend Auslauf, ist er auch als Stadthund geeignet. Er mag Kinder und ist ihnen gegenüber gutmütig.

Der Airedale Terrier ist die einzige Terrier-Rasse, die als Gebrauchshund / Schutzhund anerkannt ist. Auf Grund seines Selbstbewusstseins für Hundeanfänger jedoch nur bedingt geeignet. Weitere Namen für den Airedale Terrier sind: Waterside Terrier und Bingley Terrier.

Größe: ca. 55 -60 cm

Gewicht: ca. 25– 30 kg

Lebenserwartung: ca. 12 bis 15 Jahre

Fell: drahtig, dicht, gewellt in schwarz, grau, und lohfarben mit schwarzem Sattel

Charakter/ Wesen: mutig, wachsam, temperamentvoll, verspielt, lernwillig, selbstbewusst

Verwendung: Familien- und Jagdhund, Dienst- und Begleithund

Haltung: braucht Familienanschluß und Zuwendung, viel Auslauf und Beschäftigung, rasstypische Erziehung

Herkunft: England

FCI Klassifikation: Hochläufige Terrier

Buchempfehlung

Könige zum Anfassen: Airedale-Geschichten um King & Co.
  • Annette Küper
  • Herausgeber: MARIPOSA
  • Auflage Nr. 1 (07.07.2016)
  • Broschiert: 154 Seiten

Bilder Quellenangabe:

  • Airedale Terrier: #82834549 | © Grigory Bruev - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.