Damit der Welpe gesund ist und bleibt

Gesunde Hundewelpen

Für Hund und Halter gibt es nichts Schöneres, als gemeinsam gesund und munter durch das Leben zu gehen.

Es gibt viele Dinge zu beachten, die für eine lange Gesundheit des neu ins Haus gekommenen Hundewelpen wichtig und zu beachten sind, damit genau dies funktioniert.

Nicht immer werden gesunde Hundebabys vermittelt. Schon beim Kauf, sollte man genau hinsehen, von wo der kleine Welpe kommt. So furchtbar es klingt, aber mit jedem Kauf eines so genannten „Wühltischwelpen“ unterstützt man indirekt das Leiden weiterer Tiere.

Ein zusätzlicher großer und wichtiger Punkt beim Welpenkauf ist das genaue Betrachten, ob die Hunderasse überhaupt zu mir bzw. zu uns passt, damit der Welpe gesund aufwachsen kann. Ein älteres Paar wird mit einem Hund, der viel Auslauf benötigt und sehr agil ist, nur schwer zurechtkommen. Wird der Hund später in seinem Bewegungsdrang oder anderen Besonderheiten der Haltung eingeschränkt, sind Krankheiten oder Verhaltensauffälligkeiten fast schon vorprogrammiert.

Werbung

Nach dem Kauf empfiehlt es sich, die kleine Fellnase bei einem Tierarzt noch einmal ansehen zu lassen. Passt alles? Sind die Impfungen komplett, ist die Entwicklung altersgerecht? Wann steht die nächste Kontrolluntersuchung an?

Viel diskutiert sind immer wieder Impfempfehlungen der Ärzte. Halter stehen dann nicht selten vor der Frage, welche Impfungen für eine gesunde Entwicklung des Welpen nötig sind und welche völlig überflüssig. Unsere Empfehlung ist, sich einen Tierarzt des Vertrauens zu suchen, auch im Internet zu recherchieren und Bedenken gemeinsam mit dem Tierarzt zu besprechen.

Damit der neue kleine, tapsige Vierbeiner dauerhaft gesund bleibt, gibt es natürlich auch noch viele andere Dinge zu beachten, teilweise auch abhängig von der Rasse.Dazu zählt die Pflege (Krallen, Ohren, Zehen, Fell), Schutz gegen zu viel Wärme oder Kälte (Welpen sind anfangs deutlich empfindlicher), das Futter sollte welpengerecht , der soziale Kontakt gefördert und die Umgebung des Welpen sollte sicher sein.

Zu vielen weiteren Punkten werden nach und nach Einzelbeiträge folgen. Auslauf, Bewegung, gesunde Ernährung, Gesundheitsvorsorge, Erbleiden, Kastration, Parasiten, Auffälligkeiten, Beschäftigung und mehr.

Buchempfehlung


Bilder Quellenangabe:

  • German Shepherd puppy with a stethoscope on his neck. isolated o: #85006590 | © Ermolaev Alexandr - Fotolia.com

Kommentar verfassen