Steckbrief Appenzeller Sennenhund

Der Appenzeller Sennenhund

Es gibt vier verschiedene Sennenhunderassen: den grossen Schweizer Sennenhund, den Berner Sennenhund, den Appenzeller Sennenhund und den Entlebucher Sennenhund.

Der Appenzeller Sennenhund ist ein robuster, unerschrockener und ausgezeichneter Bauernhund zum Hüten und Treiben von Rindern / Kühen. Ländliche Gegenden mit “Rudelanschluß” ob Mensch oder Tier sind für ihn einfach ideal.

Größe: ca. 50 bis 56 cm

Gewicht: ca. 22 bis 30 kg

Lebenserwartung: ca. 12 bis 14 Jahre

Fell: stockhaarig, mit schwarzer oder brauner Grundfarbe und weißen bzw. bräunlichen Abzeichen

Charakter/ Wesen: mutig, wachsam, anhänglich, aufgeweckt, fröhlich, kinderlieb

Verwendung: Begleithund, Hütehund, Sporthund, Familienhund

Haltung: großer Bewegungsdrang

Herkunft: Schweiz

FCI Klassifikation: Pinscher und SchnauzerMolossoideSchweizer Sennenhund

Buchempfehlung

Der Appenzeller Sennenhund
  • Yvonne Steiner
  • Herausgeber: Appenzeller
  • Gebundene Ausgabe: 216 Seiten

Bilder Quellenangabe:

  • Appenzeller Sennenhund: #64186349 | © cynoclub - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.