Steckbrief Hovawart

Der Hovawart

Der Hovawart hat seinen Ursprung in Deutschland und besitzt eine ausgeprägte Persönlichkeit. Er ist robust und zählt mit zu den gesündesten Hunderassen mit einer recht hohen Lebenserwartung. Durch seine Wachsamkeit eignet er sich hervorragend als Schutz-, Wach- und Begleithund und ist oft auch als Polizeihund im Einsatz.

Er ist kein Hund für Stubenhocker, da er sehr viel Bewegung braucht. Für die Haltung wird eine gute Hundeerfahrung benötigt, denn er hat einen sehr dominanten Charakter. Aus diesem Grund ist er kein Hund für Anfänger. Bei entsprechender Erziehung ist er jedoch ein zuverlässiger, ausgeglichener und treuer Partner.

Wichtig ist für ihn ist ein enger Kontakt zu seinem Menschen, zu welchem er eine sehr enge Bindung aufbaut. Fremden gegenüber begegnet er misstrauisch und zeigt diesen mitunter sehr energisch welches Territorium er bewacht.

Innerhalb der Familie ist er freundlich, ausgeglichen und auch kinderlieb. Gehalten werden sollte er am besten in einem Haus mit Hof oder Garten.

Ein blonder Hovawart wird übrigens wegen seines Aussehens gern mit einem Golden Retriever verwechselt, ein schwarze Hovawart dagegen mit dem Flat Coated Retriever.

Größe: ca. 58 bis 70 cm

Gewicht: ca. 30 bis 40 kg

Lebenserwartung: ca. 14 bis 16 Jahre

Fell: dicht, mittellang, leicht gewellt in blond, schwarz und schwarz mit hellen Abzeichen

Charakter/ Wesen: intelligent, wachsam, selbstbewusst, loyal, anhänglich, ausgeglichen, beschützend

Verwendung: Gebrauchshund, Dienst- und Wachhund, Begleithund, Familienhund

Haltung: geduldige konsequente Erziehung, hohe körperliche und geistige Auslastung, gute Sozialisierung

Herkunft: Deutschland

FCI Klassifikation: Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde

Buchempfehlung

Der Hovawart: Das Rasse-Handbuch
  • Susanne Kerl
  • Herausgeber: Müller Rüschlikon
  • Auflage Nr. 1 (27.08.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten

Bilder Quellenangabe:

  • trois copains hovawart assis de face tirant la langue: #14412340 | © Dogs - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.