Steckbrief Kromfohrländer

Rasseportrait Kromfohrländer

Kromfohrländer sind sehr freundliche, kinderliebe und aufgeweckte Tiere und damit ideal als Familien- oder Begleithunde. Diese Hunde brauchen einen engen Kontakt zu ihren Besitzern und sind sehr verschmust. Bei ausreichender Bewegung und Beschäftigung können sie auch in einer Stadtwohnung gehalten werden.

Obwohl viel Terrier in dieser Hunderasse steckt, haben Kromfohrländer-Hunde kaum Jagdtrieb und können so auch problemlos in den Wald, zum Beispiel bei Spaziergängen oder beim Reiten mitgenommen werden.

Kromfohrländer-Hunde sind sehr verspielt und haben Spaß daran neue Sachen zu lernen. Deshalb sind sie auch für Hundesport, wie Agility gut geeignet.

Durch das pflegeleichte Fell reicht ein Kraulen und Streicheln in der Regel schon zu. Auch deshalb ist die Rasse sehr beliebt.

Die Hunderasse gehört zu den jüngeren Hunderassen aus Deutschland und obwohl diese Hunde sehr beliebt sind – die Nachfrage, vor allem in den USA ist in den letzten Jahren rasant angestiegen – gibt es bislang nur sehr wenige Zuchten von Liebhabern der Rasse. Interessierte Käufer sollten sich deshalb auf lange Wartezeiten einrichten.

Größe: 38 bis 46 cm Schulterhöhe

Gewicht: 9 bis 14 kg (Hündin), 11 bis 16 kg (Rüde)

Fell und Farbe: Glatthaar mit langem seidigen Fell oder Rauhhaar mit kurzem drahtigen Fell, Grundfarbe weiß mit braune Flecken (hell-, rot- oder dunkelbraun)

Charakter/ Wesen: freundlich, kinderlieb, kaum Jagdtrieb, verspielt, intelligent, lernwillig

Verwendung: Familien-, Begleithund

Haltung: braucht viel Abwechslung und engen Kontakt zu seinen Besitzern, ist unproblematisch

Herkunft: Nordrhein-Westfalen (Deutschland)

FCI-Klassifikation: Gesellschafts- und Begleithunde. Sektion 10: Kromfohrländer

Buchempfehlung

Angebot
Kromfohrländer
  • Wanda Gräfin von Westarp
  • Herausgeber: Parey
  • Gebundene Ausgabe: 90 Seiten


Bilder Quellenangabe:

  • Fotolia_43754350_XS: #43754350 | © Otto Durst - Fotolia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.