Skip to main content

Familienhund

Steckbrief Deutsch Stichelhaar / German Rough-Haired Pointing Dog

Deutsch Stichelhaar ( German Rough-Haired Pointing Dog ) – feuriges Temperament Bei diesem Vierbeinern handelt es sich um eine anerkannte deutsche Hunderasse, die früher auch als “straufhaariger Hühnerhund” bezeichnet wurde. Holzschnitte aus dem 16. Jahrhundert belegen sein Alter. Experten vermuten, dass der Vierbeiner wahrscheinlich auch die Entstehung des Deutsch Drahthaars beeinflusste. Optische Unterschiede zu diesen […]

Steckbrief Zwergpudel

Der Zwergpudel Keine Frage – schon der erste Blick deutet auf einen Pudel hin. Und das ist korrekt! Der Vierbeiner ist eine Miniausgabe der größeren Pudelexemplare. Ursprünglich stammt der Pudel aus Frankreich. Die Geschichte des Zwergpudels ähnelt denen seiner Vorfahren. Diese galten als vielseitige Arbeitshunde und wurden hauptsächlich für die Jagd auf Enten und Sumpfvögel […]

Steckbrief Rhodesian Ridgeback

Der Rhodesian Ridgeback – Kraftpaket mit zarter Seele Der auch als Löwenhund bekannte Rhodesian Ridgeback stammt ursprünglich aus dem südlichen Afrika. Im früheren Rhodesien, dem heutigen Simbabwe, kreuzten in der Mitte des 19. Jahrhunderts europäische Kolonialherren ihre aus Europa mitgebrachten Jagdhunde mit den halb domestizierten Pariahunden der Afrikaner, die sich durch ihre eigenständige Arbeitsweise als […]

Steckbrief Bearded Collie

Der Bearded Collie – ein Bart auf vier Pfoten Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist der Bärtige (Bearded) im schottischen Hochland unterwegs. Die widrigen Witterungsverhältnisse erschwerte den Bauern die Arbeit enorm. Sie brauchten ein Rauhbein mit dichtem Fell, der auch bei Nässe und Kälte standhielt. Die Hunde der Rasse Bearded Collie erwiesen sich als zäh […]

Steckbrief Norwegischer Lundehund / Norwegian Lundhund

Der Norwegische Lundehund – klein und flink Bei dieser Rasse handelt es sich um eine der ältesten norwegischen Hunderassen überhaupt. Anhand von Überlieferungen existierten bereits im 16. Jahrhundert Vierbeiner, die die Papageientaucher (norwegisch: Lunde) jagten. Vermutlich stammen die vierbeinigen Reinrasser von den Inseln Værøy und Røst, auf denen sich keine anderen Hunderassen einkreuzten. Der kleine, […]

Steckbrief Picard / Berger Picard

Portrait Picard / Berger Picard Der Berger Picard ist eine französische Hunderasse. Der Name des zotteligen Hundes bedeutet “Schäferhund aus der Picardie”. Er wird manchmal auch als französischer Schäferhund bezeichnet. Er dürfte ursprünglich zu den Treib- und Hütehunden gehört haben. Seit 1925 gilt er als eigene Hunderasse, nachdem er in der Kriegszeit sehr stark dezimiert […]

Steckbrief Nederlandse Kooikerhondje

Der Nederlandse Kooikerhondje Der Nederlandse Kooikerhondje, hat seinen Ursprung im 16. Jahrhundert und wurde zur damaligen Zeit hauptsächlich zum Anlocken von Enten bei der Entenjagd eingesetzt. Von daher ist er auch heute noch ein ausgesprochener Wasserhund. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Rasse fast ausgestorben, heute werden pro Jahr wieder einige hundert Kooikerhondje neu registriert. […]

Steckbrief Welsh Corgi / Cardigan und Pembroke

Der Welsh Corgi Die Hunderassenbezeichnung Welsh und Corgi bedeuten übersetzt so viel „kleiner (niedriger) walisischer Hund“. Der Welsh Corgi zählt mit zu den ältesten Hunderassen Großbritanniens und es gibt ihn in 2 Varietäten: Welsh Corgi Cardigan Welsh Corgi Pembroke Die Unterschiede findet man beispielsweise in der Größe (C. = größer und schwerer), in der Rutenform […]

Steckbrief Kleiner und Großer Münsterländer

Kleiner und Großer Münsterländer Der Münsterländer – ein Jäger mit absolutem Charme. Ihn gibt es als den Großen – und den Kleinen Münsterländer. 2 unterschiedliche Rassen, die neben dem Namen dennoch Einiges gemeinsam haben. Doch was genau sind Gemeinsamkeiten und wo liegt der Unterschied? Beide haben selbsterklärend erst einmal denselben deutschen regionalen Ursprung (Münsterland), jedoch […]

Steckbrief Greyhound

Rasseportrait Greyhound Der Greyhound ist ein absolut toller Hund. Treu, ausgeglichen (wenn auch mit einer gewissen Sensibilität), ausdauernd und einem riesen Durchhaltevermögen. Ein Windhund, der seinem Namen alle Ehre macht. Er ist der schnellste Hund der Welt. Im Sprint bringt er es selbst auf 80 km/h. Und genau diese Fähigkeit, wird ihm oftmals zum Verhängnis. […]